•  
  • Flexible Terminabsprache
  • Keine Vertragsbindung
  • IT_Zert ISO 9001:2008
  •   
  • Kontakt





Übersicht Unterrichtsmaterial Deutsch


  Fach Klasse :   6 7 8 9 10 11 12 13
  Deutsch  
Eigenschaften von Wortarten

Eigenschaften von Wortarten

1. Nomen und Artikel

Nomen können wir nach bestimmte Kategorien deklinieren (beugen).


Diese Kategorien nennen wir Kasus (Fall), Numerus (Einzahl/ Mehrzahl) und Genus (grammatisches Geschlecht).


Schau dir für die männlichen, weiblichen und sächlichen Nomen die Deklinationstabellen an. Achte auf die Fragewörter! Sie helfen Dir, den richtigen Kasus (Fall) zu erfragen.


Beispiel:


der Kater (männliches Nomen, Nominativ, Einzahl)


Fragewort Kasus Singular (Einzahl) Plural (Mehrzahl)
Wer/ Was
(sitzt da)?
1. Fall
Nominativ
der Kater die Kater
Wessen
(Milch ist das)?
2. Fall
Genitiv
des Katers der Kater
Wem/
Was
(gebe ich die Milch)?
3. Fall
Dativ
dem Kater den Katern
Wen/ was
(treffe ich?)
4. Fall
Akkusativ
den Kater die Kater

Bei dem Beispiel für die weibliche Form „die Katze“ fehlen die Fragewörter und die Kasus. Trage sie in die Tabelle ein!


Fragewort Kasus Singular (Einzahl) Plural (Mehrzahl)
    die Katze die Katzen
    der Katze der Katzen
    der Katze den Katzen
    die Katze die Katzen

Trage für die sächliche Form „das Kätzchen“ die fehlenden Fragewörter und Formen selbst in die Tabelle ein!


Fragewort Kasus Singular (Einzahl) Plural (Mehrzahl)
  1. Fall
Nominativ
   
  2. Fall
Genitiv
  der Kätzchen
……./
Was
(gebe ich die Milch)?
3. Fall
Dativ
   
Wen/
……
(treffe ich)?
4. Fall
Akkusativ
  die Kätzchen

2. Pronomen

  • Personalpronomen stehen immer in demselben Kasus (Fall), Numerus (Zahl) und Genus (grammatisches Geschlecht) wie das Nomen, das sie ersetzen. Wenn wir in einem Text ein Nomen durch ein Personalpronomen ersetzen, muss das Nomen vor dem Personalpronomen schon erwähnt worden sein.

Beispiel:


Maja hat drei Katzen. Sie mag sie sehr.


Unterstreiche die Personalpronomen! Finde heraus, wer oder was sich in den Rätseln hinter den Personalpronomen verbirgt!


Ich bin ein Hahn, der nicht krähen kann. Um mich zu öffnen, müsst ihr mich drehen.
Ich bin ein _______________________________.
Wir sind Glocken, die nicht läuten. Die Osterzeit bringt uns ans Licht.
Wir heißen _______________________________.
Bestimmt kennst Du Nägel, die rosten nie: Man hat sie an der Hand, aber nicht im Knie.
Sie heißen ______________________________.


  • Possessivpronomen stehen wie Adjektive im selben Kasus (Fall), Numerus (Zahl) und Genus (Geschlecht) wie ihr Bezugsnomen. Das kennen wir von Artikeln und Adjektiven.

Was passt zusammen? Verbinde!


mein   Motorrad
unsere   Bein
sein   Tante

  • Relativpronomen stehen immer im selben grammatischen Geschlecht (Genus) und Numerus (Einzahl/ Mehrzahl) wie ihr Bezugsnomen.

Beispiel:


Wem gehört der Hund, der da bellt?


Unterstreiche Bezugsnomen und Relativpronomen!


Kennst du den Jungen, der dort wohnt?
Wie heißt der Hahn, der nicht krähen kann?
Wie heißen die Glocken, die nicht läuten?


  • Fragepronomen stehen in demselben Kasus (Fall) wie die Nomen, die sie ersetzen.

Beispiele:


Der Hund hat gebellt. Wer hat gebellt?
Papa hat ein Geschenk für Lisa. Für wen hat Papa ein Geschenk?

3. Adjektive

Adjektive stehen in demselben Kasus (Fall), Numerus (Zahl) und Genus (grammatisches Geschlecht) wie das Nomen, das sie näher bestimmen. Stehen sie nicht vor einem Nomen, verhalten sie sich wie ein Adverb und werden nicht dekliniert (gebeugt).


Wandle die attributiv gebrauchten Adjektive in Adverbien um und die adverbial gebrauchten Adjektive in Attribute!


Die rosa Brille. Die Brille ist rosa.
Die lila Kuh. __________________________________
Der Film ist romantisch. __________________________________
Das Buch ist spannend. __________________________________
Das große Pferd. __________________________________
Der langweilige Unterricht. __________________________________

Numeralien zählen wir zu den adjektivischen Wörtern, da sie auch vor einem Nomen stehen und die grammatischen Eigenschaften von dem Nomen erhalten können.


Beispiele:


viele Männer
eine Frau
zwei Kinder


4. Verben

Verben konjugieren wir nach grammatischen Kategorien.


Singular (Einzahl): 1, 2 und 3te Person
Plural (Mehrzahl): 1, 2 und 3te Person


Zeiten: Präsens, Präteritum, Perfekt I, Perfekt II, Futur I, Futur II


Präsens: ich schlafe, wir schlafen
Präteritum: ich schlief, wir schliefen
Perfekt I: ich habe geschlafen, wir haben geschlafen
Perfekt II: ich hatte geschlafen, wir hatten geschlafen
Futur I: ich werde schlafen, wir werden schlafen
Futur II: ich werde geschlafen haben, wir werden geschlafen haben


Bestimme die grammatischen Kategorien und die Zeitformen der Verben.


er ist gegangen 3. Person Singular  
du hattest gegähnt    
wir werden singen    
ihr geht   Präsens
ich rief    

Imperativ: Geh!


Konjunktiv: ich würde gehen/ ich ginge


aktiv: ich singe


passiv: das Lied wird gesungen


5. Konjunktionen/ Präpositionen/Adverbien

Konjunktionen, Präpositionen und Adverbien werden nicht dekliniert.


Außerdem werden sie nicht attributiv gebraucht und ersetzen kein Nomen. Deshalb verändern sie niemals ihre Form.


  • Konjunktionen: weil, aber, obwohl, denn, oder, und …

  • Adverbien: abends, heute, bald, oft, hier, nämlich, vielleicht, dennoch …

  • Präpositionen: zu, auf, zwischen, über, unter, neben, an …

Lösungen zu den Übungen

Zu 1


Fragewort Kasus Singular (Einzahl) Plural (Mehrzahl)
Wer/ Was
(sitzt da)?
1. Fall
Nominativ
die Katze die Katzen
Wessen
(Milch ist das)?
2. Fall


Genitiv

 


der Katze

 


der Katzen

Wem/
Was
(gebe ich die Milch)?
3. Fall
Dativ
der Katze den Katzen
Wen/ was
(treffe ich)?
4. Fall
Akkusativ
die Katze die Katzen

Fragewort Kasus Singular (Einzahl) Plural (Mehrzahl)
Wer/ Was (sitzt da)? 1. Fall
Nominativ
das Kätzchen die Kätzchen
Wessen
(Milch ist das)?
2. Fall
Genitiv
des Kätzchens der Kätzchen
Wem/
Was(gebe ich die
Milch)?
3. Fall
Dativ
dem Kätzchen den Kätzchen
Wen/ was
(treffe ich)?
4. Fall
Akkusativ
das Kätzchen die Kätzchen

Zu 2


Wasserhahn, Osterglocken, Fingernägel


mein Bein, unsere Tante, sein Motorrad


Kennst du den Jungen, der dort wohnt?
Wie heißt der Hahn, der nicht krähen kann?
Wie heißen die Glocken, die nicht läuten?


Zu 3


Die rosa Brille. Die Brille ist rosa.
Die lila Kuh. Die Kuh ist lila.
Der Film ist romantisch. Der romantische Film.
Das Buch ist spannend. Das spannende Buch.
Das große Pferd. Das Pferd ist groß.
Der langweilige Unterricht. Der Unterricht ist langweilig.

Zu 4


er ist gegangen 3. Person Singular Perfekt I
du hattest gegähnt 2. Person Singular Perfekt II
wir werden singen 1. Person Plural Futur I
ihr geht 2. Person Plural Präsens
ich rief 1. Person Singular Präteritum
Impressum  |   Partner  |   Presse  |   Studentenjobs |   Weiterbildung |   Stellenangebote   |
Copyright © 2000-2014 KeepSchool